Einkommensinvestoren-Podcast

Einkommensinvestoren-Podcast

Der Podcast für Dividenden-Sofortrentner und solche die es werden wollen

Folge 58: Kaufe nie diese zwei Dividenden-ETF!

Audio herunterladen: MP3

Themenschwerpunkt: Kaufe nie diese zwei Dividenden-ETF!
Dividenden sind zwar nicht alles, doch ohne Dividenden ist alles nichts. Dieser abgewandelte Aphorismus Arthur Schopenhauers steht vermutlich Pate bei der Anlagestrategie vieler Einkommensinvestoren, was uns beide mit einschließt. Einige jedoch schielen vornehmlich auf die absolute Dividendenhöhe - ein Fehler, wie sich bisweilen in der Rückschau feststellen lässt. Wieso, weshalb und warum, das möchte ich gemeinsam mit Anton Gneupel vom YouTube-Kanal D wie Dividende in der Februar-Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts beleuchten!

Ihren Ursprung haben Double Digit Dividend Yields in der angelsächsischen Welt, seit einigen Jahren beteiligen sich auch zunehmend europäische Anleger an der Suche nach zweistelligen Dividendenrenditen, sei es nun in Form von Einzelwerten oder Sammelanlagen. In einigen Fällen wird ein derart hohes Ausschüttungsniveau jedoch mit einer unterdurchschnittlichen Gesamtentwicklung bezahlt. Und das trifft häufig ausgerechnet auf jene Instrumente zu, die dank breiter Streuung die Risiken für ihre Investoren senken sollen, namentlich Closed-end Funds (CEFs) und Exchange Traded Funds (ETFs).

Um das Risiko automatisierter und regelbasierter Handlungsansätze aufzuzeigen, haben wir uns zwei beliebte Vertreter aus derselben ETF-Schmiede mit gänzlich unterschiedlichen Anlagestrategien herausgesucht. Einen davon haben wir beide sogar vor vielen Jahren auf unseren jeweiligen Plattformen detailliert vorgestellt. Und selbstverständlich schließen wir auch diese Podcastfolge wie gehabt mit unserem jeweiligen Hochdividendenwert des Monats (HDWDM) ab, nachdem wir auf folgende Fragen eingegangen sind:

Warum besitzt die Höhe der Dividende keine Aussagekraft? Was zeichnet bei einem Fonds einen Wertevernichter aus? Welcher Dividenden-ETF ist ein absoluter Wertevernichter? Wieso liegt das an der Methodik der Berechnung des Index? Welcher Covered-Call-ETF ist ein relativer Wertevernichter? Warum ist dafür die spezielle Optionsstrategie verantwortlich? Wo gibt es gute Fonds mit zweistelligen Dividendenrenditen? Wie gehen wir bei der Beurteilung eines Dividenden-ETF vor?

Hochdividendenwerte des Monats
Der Simplify Bitcoin Strategy PLUS Income ETF (MAXI) und der Vanguard FTSE All-World High Dividend Yield ETF (VGWD) und damit zwei Sammelanlagen, von denen die eine in Bitcoin-Future-Derivate, die andere in knapp zweitausend weltweite Dividendenaktien investiert, präsentiert vom monatlich ausschüttenden FU Fonds Bonds Monthly Income der Vermögensverwaltung Heemann.

Die Cash-Ampeln

  • Simplify Bitcoin Strategy Plus Income ETF (PDF)
  • Vanguard FTSE All-World High Dividend Yield ETF (PDF)

Unser Sponsor
Der Onlinebroker CapTrader aus Düsseldorf bietet Privatanlegern den Zugang zu mehr als einer Million Wertpapiere an über 120 Börsenplätzen. Und das zu äußerst niedrigen Gebühren, vor allem an den für Einkommensinvestoren interessanten angelsächsischen Börsen. Kosten für die Verbuchung von Dividenden fallen ebenso wenig an wie laufende Depotgebühren:
Zur Konto- und Depoteröffnung

Profile und E-Mail


Kommentare

by Luis Pazos on
Dazu müsste ich mir den Titel in Ruhe ansehen - eventuell bringe ich dann auch einen Beitrag zu dem ETF. Grundsätzlich bin ich allerdings skeptisch bei Covered Call Fonds, da die so ihre Tücken haben, siehe auch die jüngste Folge der Einkommensinvestoren. Viele Grüße Luis
by Timo on
Neben den strukturellen Nachteilen der genannten CC ETF, die sie genannt haben, sind sie in Europa swap basiert. Bisher waren sie ja die einzigen CC ETF, die man bei uns, steuerlich unproblematisch kaufen konnte. Nun ist ja kürzlich JPM mit dem JPM GLOBAL EQUITY income in Deutschland heraus gekommen. Mich würde mal ihre Meinung zu diesem Produkt interessieren.Das Kürzel JEPG erinnert wohl nicht zufällig an JEPI. Gruß Timo

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Podcast für Dividenden-Sofortrentner und solche, die es werden wollen mit Anton Gneupel vom YouTube-Kanal "D wie Dividende" und Luis Pazos vom Finanzblog "Nur Bares ist Wahres!".

Impressum:
https://nurbaresistwahres.de/impressum

Datenschutz:
https://nurbaresistwahres.de/datenschutz

von und mit Anton Gneupel und Luis Pazos

Abonnieren

Follow us